Patisserie-Spezialitäten

Ihr kennt unsere leckeren Pâtisserie-Spezialitäten noch nicht? Dann wird es höchste Zeit für eine Kostprobe: Konditormeisterin Katharina Bürger-Sandfort kreiert für uns saisonale Desserts, köstliche Kuchen (im Fritz daily gegenüber), sowie feinste Friedrich-Pralinen. In unserer Kochschule, der Friedrich-Genussakademie bietet die Patisserie-Expertin außerdem Kurse zu den Themen Pralinen, Desserts, Törtchen und Macarons an.

Online-Reservierung

Sie möchten einen Tisch im Friedrich reservieren? Dann reservieren Sie über unser Online-Formular oder rufen Sie uns unter 0541 963 808 99 an. Wir freuen uns auf Sie!

Fritz daily wieder geöffnet!

Zur Zeit kochen wir für Euch täglich in unserem Restaurant Fritz Daily direkt gegenüber. Ganz gleich ob ein schnelles Mittagsgericht, ein rustikaler Burger oder eine klassische Créme brûlée: Für jeden Geschmack ist was dabei! Wir sind Montag bis Sonntag zwischen 12 und 20 Uhr im Fritz daily für Euch da! Bestellungen nehmen wir gerne telefonisch entgegen (0541/94168772).

zur Speisekarte

Öffnungszeiten

Aktuell hat unser Restaurant Friedrich leider nicht geöffnet!

Wir nutzen die Zeit, um die Räumlichkeiten neu zu gestalten, und Euch bald in  neuem Ambiente begrüßen zu können.

In der Zwischenzeit würden wir uns freuen, Euch im Fritz daily oder unserem Furittsu begrüßen zu dürfen.

GASTHAUS – NEU DEFINIERT

Willkommen im Osnabrücker Restaurant ­ ­Friedrich!

Wir haben es uns zum Ziel gesetzt, das gute, alte „Gasthaus“ neu zu beleben und zeitgemäß zu interpretieren. Essen, Trinken und Genuss sind untrennbar mit Wärme und Gemütlichkeit verbunden, mit lieben Menschen, mit denen wir gern Zeit verbringen und genießen. Bei uns seid Ihr herzlich Willkommen – fühlt Euch wie zu Hause! Ganz gleich, ob auf ein paar Snacks und Tapas, auf ein Feierabendbier oder einen guten Wein, auf ein großes Menü oder modernes Soulfood, das die Seele wärmt. Wir kochen mal klassisch, mal modern, immer saisonal und im unverkennbaren Friedrich-Style. Kommt rein, fühlt Euch wohl und lasst es Euch gut gehen. Wir freuen uns auf Euch!

Neues aus dem Friedrich

Aktuelle Nachrichten, spannende Geschichten und Bilder aus dem Osnabrücker Restaurant Friedrich
  • Wein des Monats Juni

    2018 Grüner Veltliner -Hohenberg-, Ehmoser / Wagram Aus dem in Deutschland doch recht unbekannten Wagramtal in Österreich stammt dieser Weißwein von Josef Ehmoser. Im Kernstück der Lage (Riede) Hohenberg gewachsen, präsentiert sich der Veltliner mit einem rauchig würzigen Geruch und einer ausgeprägten Pfeffernote. Teilweise im Beton-Ei ausgebaut und im großen Holzfaß gereift finden wir einen vielschichtigen Wein, mit Kraft und Konzentration, der lange am Gaumen bleibt. Gerade zu dieser Jahreszeit der passende Begleiter zu Fischzubereitungen vom Grill oder zartem Kalbfleisch. Flasche 0,75 l / 18,00 €

  • Der neue Jahrgang von Corte Sant Alda

    Mit Freude erwarten wir den neuen Jahrgang der Weine von Corte Sant Alda aus Venetien. In den letzten Jahren einer unserer absoluten Lieblinge, sind nun 4 verschiedene Weine aus dem aktuellen Jahrgängen auf dem Weg nach Osnabrück. Wir können es kaum erwarten den fruchtintensiven Soave, den frischen Valpolicella oder den kräftigen aber trotzdem feinen Ripasso wieder ins Glas zu füllen. Natürlich ist auch wieder ein opulenter Amarone mit dabei. Hier kann man sich schon ein mal für die kalten Monate des Jahres bevorraten. Jetzt muss nur noch der LKW auf den Hof rollen. Wir sind schon ganz gespannt!

  • Wein des Monats Mai

    2018 Scheurebe -Bodenstoff- trocken, Winzerhof Stahl / Franken Ein Wein von einem der aufstrebensten Winzern der Republik weiß durch eine reife exotische Aromatik zu überzeugen. Der schmelzige Körper mit einer verhaltenen Säure und grasig würzigen Noten passt perfekt in die aktuelle Spargelzeit und wertet die saisonalen Gerichte noch einmal auf. An der württembergischen Grenze gelegen ist Auernhofen immer einen Abstecher wert. Nicht nur die Weine, auch die Küche des Weingutes lässt aufhorchen und lässt den ein oder anderen Sternekoch im Schatten stehen.