Am Valentinstag ins Friedrich: Das Osnabrücker Restaurant bietet ein spezielles Valentinsmenü zum Tag der Verliebten an.

Valentinsmenü im Restaurant Friedrich in Osnabrück

Am 14. Februar ist Valentinstag. Und da Liebe bekanntlich durch den Magen geht, haben wir ein feines Menü ausgetüftelt! Reservierungen für das Valentinsmenü werden ab sofort entgegen genommen.

Ein Blick in das Valentinsmenü:

Den Start macht eine Variation vom Ziegenkäse mit Basilikum, Tomate und Chicorée. Edel geht es auch weiter mit einer feinen, cremigen Hummersuppe und Hummercannelloni. Als Fischgang servieren wir Seezunge aus dem Wildfang mit Kürbis in verschiedenen Zubereitungsarten. Dazu gibt es Quarkknöpfle. Darauf folgt im vierten Gang Kalbstafelspitz, sanft gegart mit Gemüsejulienne, Apfelkren und Schnittlauchcreme. Zum Rinderfilet im fünften Gang werden Topinambur und Kopfsalatherzen serviert. Und zum süßen Abschluss folgt unser American Cheesecake mit Mandarinenmousse und Mandarinen-Quark-Eis.

Übrigens: Das Motiv auf unserer Menü-Karte hat unsere Auszubildende Gabriele Teckemeier gestaltet. Die Osnabrücker Künstlerin ist seit Herbst bei uns im Team und macht eine Ausbildung zur Köchin. Wir freuen uns, Dich im Team zu haben, Gabriele!